Niederrheinische Berg- und Wanderfreunde e.V.

 

 Aktivitäten des Vereins

 Impressionen von den letzten Wanderungen und anderen Aktivitäten

20.5. Wanderung auf dem BaldeneySteig (Teil 1)

Gute, dass wir Petra dabei hatten, die den Weg kannte! Und an einer Stelle war der Steig doch extrem steil.

 unten: am Start (nur ein Teil der Gruppe)

 

 oben: Blick auf die Villa Hügel, unten: Haus Scheppen

 

 

 

so versteckt war manchmal das Wanderzeichen!

 

zurück ging es dann mit dem Boot

 

 

 

13.5. Wanderung auf dem Bergbauwanderweg von Repeln zum Schacht IV

 

Es war wieder eine tolle Bergbautour von Repelen nach Schacht 4 (Rheinpreussen).

 
1. Bild beim Start in Repelen,
2. Bild am Standort Schacht 9 im Eurotec.

 

 

 9.5. Radtour mit gleich zweimal Eis (die Biermenge wurde nicht gemeldet) - ich tippe beim Eis auf Kapellen und Traar (Auflösung folgt)

 

 

 

 

6.5. Wanderung von Oer-Erkenschwick nach Haltern

und wieder eine wunderbare Wanderung bei bestem Wetter!

 

 

 

 

 

 

 

29.4. Wanderung im mittleren Rotbachtal

Augenzeugen haben von einer tollen Wanderung berichtet!

 

 

 

 

25.4. Mittwochswanderung zum Saamannshof

und Einkehr bei Schultes Kuhlen

 

 

22.4. Premiumrundwanderung Galgenvenn 

Bei super Wetter haben sich 25 Wanderer und Wanderinnen in Kaldenkirchen zur Galgenvenn Wanderung eingefunden.
Der Premiumwanderweg erfüllte unsere Vorstellung eines schönen Wanderwegs voll und ganz. Lediglich die Tatsache, dass wir im ersten Teil ständig den Montainbikern ausweichen mussten, weil ein Rennen teilweise auf gleichen Wegen stattfand, trübte heute etwas den Eindruck. Der Besuch der Sequoiafarm fand wegen des einsetzenden Regens ein schnelles Ende.

 

 

 

 

 

15.4. Wanderung vom Rhein nach Schwafheim (und zurück) 

10 WandererInnen haben gestaunt, durch welch schöne und
abwechslungsreiche Landschaften auf dem Rundweg durch Rheinhausen,
Asberg und Schwafheim Waltraud uns führen konnte, Speis und Trank
 inbegriffen. Danke an Waltraud, dass sie spontan eingesprungen ist.

 

 

 

 

 

 

11.4. Erste Mittwochsradwanderung des Jahres

zum Heesenhof

 

 

Von der Schlussetappe nach Issum wurden noch ein paar Bilder nachgeliefert!

 

8.4. Wanderung um Moers

Das hat schon fast Tradition: die "10.Etappe", angeboten von Roland, der vom Wandern nicht genug bekommt.

 

 

 

 

Wir hatten eine schöne Osterwanderwoche (wenn Ihr wissen wollt, wie diese im letzten Jahr verlaufen ist, schaut Euch die Bilder ganz unten an!). Danke an alle, die die Wanderwoche organisiert haben, an die Wanderführer und Wanderführerinnen, an alle Busfahrer und Busfahrerinnen, die uns gut von A nach B transportiert haben,  an alle, die uns unterwegs so verwöhnt haben und an alle 157 Mitwanderer(innen)!

7.4. Schlussetappe von Kamp-Lintfort nach Issum

Wenn's am schönsten ist, soll man aufhören!

Gratulation den sechs Wanderfreunden, die alle 9 Etappen gewandert sind!

 

 

 

 

 

 

 

6.4. Wanderung von Rheurdt nach Kamp-Lintfort

Frühling!

 

 

 

 

 

 

 

 

5.4. Wanderung von Neukirchen nach Rheurdt

Bei dieser Wanderwoche ist wettermäßig alles dabei: heute war es Nordseewetter!

 

 

 

 

 

 

 

 

4.4. Wanderung von Traar nach Moers

Schon wieder hatten wir Wetterglück!

 

 

 

 

3.4. Wanderung von Moers nach Traar

Zur Belohnung gab's heute am Ende das Supereis in Traar!

 Wer die beiden nächsten Bilder vergleicht, weiß, wer jeweils das Foto gemacht hat.

 

 

 

 oben und unten: von oben und von unten (Turm am Schwafheimer Meer)

 

2.4. Wanderung vom Loheider See nach Moers

Auch heute wurden wir wieder verwöhnt: Achim hat aus der Ferne den Eierlikör organisiert (Dank an ihn und an Waltraud) und Helga hat göttliche Nussecken gebacken (Danke!)

 

oben Wanderführer Karl hatte alles im Griff

 

 

am Geleucht

 

 

 

 

oben: und wieder wurde es gefährlich (alles gut gegangen)

1.4. Wanderung von Rheinberg zum Loheider See

Auch wenn es mit fast 20 Minuten Verspätung losging, hatten wir Glück: außer ein wenig Nieselregen auf dem Deich blieb es trocken. Dank an Wolfgang, der seine 1. Wanderführung mit Bravour gemeistert hat!

 

 

 

 

oben: das hat schon Tradition: am Ostersonntag gibt es Ostereier (und dieses Mal sogar auch selbstgebackene kleine Kuchen!) Danke an Werner und Ruth für die Überraschungen.

31.3. Wanderung von Alpen nach Rheinberg

 

 

 

 

30.3. Start der Wanderwoche mit der Wanderung von Issum nach Alpen

Nach einer Begrüßung durch die Stellv. Bürgermeisterin ging es bei bestem Wanderwetter auf die Strecke.

 

 

 

 

 

Glück gehabt: wwir wurden nicht angegriffen

28.3.2018 Mittwochswanderung im Moerser Stadtpark

Die Zahl der heutigen Mittwochswanderer war überschaubar, sparen sich die anderen die Kräfte für die Wanderwoche oder lag's am Wetter?

 

25.3.Rundwanderung vom Duisburger Zoo durch den Wald zum "Wilder Wiener" 


Wieder eine wunderbare Wanderung. 21 Wanderinnen und Wanderer haben
sich unter die Obhut von Birgit begeben, um die hohen Berge des rechten
Niederrheins unfallfrei zu erklimmen. Den perfekten Genuss durften wir
zum Abschluss beim Wilden Wiener erleben.

Wegen kleinerer technischer Probleme stimmt die Reihenfolge der Bilder nicht mit ihrem Entstehen überein. sorry!

 

 

 

 

18.3. Wanderung vom Moerser Bahnhof zum Duisburger Hbf 

Bei bestem Winterwetter waren 1 Wanderfreund und 3 Wanderfreundinnen unterwegs. Fotos vor Rheinorange auf dem Ruhrhöhenweg.

 

 

11.3. Wanderung von Alpen nach Alpen

Gutes Wetter, schöne Wanderung, gute Stimmung und gutes Essen, Wanderer was willst Du mehr?

 

 

4.3.2018 Wanderung von Oberhausen nach Duisburg

Nach den letzten kalten Tagen endlich ideales Wanderwetter! Danke an Roland und Franz für die Bilder (eine ungewöhnliche Sicht auf die A 3 bleibt Euch vorenthalten, sie ließ sich nicht hochladen - warum auch immer).

 

 

 

 

 

28.2. Mittwochswanderung am Uettelheimer See

Da scheint die Sonne und es ist trotzdem bitterkalt! , aber die eisenharten Mttwochswanderer lassen sich nicht be-

irren! - Toll. Ratet mal, wer der "Schattenmann" ist.

 

 

 

25.2. Wanderung an den Nette-Seen

 

Eine schöne Wanderung bei sonnigem, aber kaltem Wetter. Auf dem Landschaftshof Baerlo konnten wir Korbflechtern bei der Arbeit zusehen. Es war heute die niederrheinische Weidenbörse - gutes Timing .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11.2. Wanderung in der Urdenbacher Kämpe

Ein wenig feucht war es dann schon (vor allem von unten, von oben hatten wir Glück), deshalb sind wir die ganz morastigen Wege nicht gegangen und einen kleinen Umweg mussten wir machen, weil der Weg gesperrt war.

 

 

 

 oben an Schatten seht Ihr, dass die Sonne rausgekommen ist!

4.2. Wanderung auf dem Bergbauwanderweg 1. Etappe von Dicksche Heide bis Repelen Markt

Mit echten Schneeflocken und unechten Riesen am Wegesrand!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28.1. Wanderung vom Deilbach zum Felderbach 

Eine schöne, interessante, regenfreie aber rutschige Gebirgswanderung
hat einen super Ausklang mit einem schmackhaften Essen gefunden.

 

 

 

 

21.1. Wanderung von Walsum nach Voerde

und wieder eine tolle Wanderung!

 

 

 

 

14.1. Wanderung von Vluyn nach Vluyn

...und wieder eine tolle Wanderung bei bester Stimmung und Sonnenschein.

 

 

 

 

7.1. Wanderung an der 6 Seen Platte

Wer meint, auf einer Wanderung "zu Hause" kann man nichts erleben, der irrt: es fand nicht nur eine ungewöhnliche Begegnung  statt, sondern wir mussten auch "durch Wasser gehen" ( es sind aktuell weit mehr als 6 Seen)